Archiv Oktober 2014

Der perfekte Übersetzungsauftrag (3)

Hier kommen nach Teil 1 (Zielsprache, Publikum und Zweck nennen, kein PDF) und Teil 2 (gute Ausgangstexte, eindeutige Einheiten, Glossar/Abkürzungsverzeichnis) noch 3 Punkte, mit denen Sie die Übersetzungsqualität erhöhen und Rückfragen minimieren können – und nebenbei Ihrem Übersetzer das Leben viel einfacher machen.

Weiterlesen

it-sa 2014 IT-Security Vorträge als Videos / Nachschau

Aufgrund anderer Verpflichtungen war ich dieses Jahr leider nur am Mittwoch auf der it-sa 2014, dennoch habe ich viele interessante Gespräche geführt. Dies bedingte leider auch, dass ich die auf mehreren Panels gehaltenen Vorträge nicht bzw. nur ausschnittsweise verfolgen konnte … Die Folien, die ich gesehen habe, haben mich aber unangenehm an die 90er Jahre erinnert. Irgendwie war ich der Meinung, dass die IT-Security-Branche auf der Höhe der Zeit sein sollte, auch in der Präsentationstechnik (die meisten Anwesenden waren schließlich Vertriebler). Daher hier ein wichtiger Hinweis an die Vortragenden: Wenn man unter Zeitdruck komplexe Zahlen vermitteln will, geht dies mit dröger Stimme und projizierten Tabellen weniger gut als mit anschaulichen Datengrafiken und einer Stimme, die die Bedeutung des Gesehenen unterstreicht.

Jedenfalls waren die Macher von techcast.com so nett, die Vorträge als Webcasts ins Netz zu stellen, sodass man sich alle in Ruhe ansehen kann. Bonus: Mit dem Pause-Knopf kann man auch Tabellen lange genug betrachten, bis sich im Kopf eine informative Grafik daraus gebildet hat. 😉

Weiterlesen