Archiv August 2014

Vortrag bei der BDÜ-Existenzgründergruppe Frankfurt: Bloggen

Am 20. August habe ich vor der Existenzgründergruppe Frankfurt des BDÜ LV Hessen e.V. über das Bloggen gesprochen: Wieso bloggen Übersetzer? Wieso sollten sie es tun? Was sind die technischen Voraussetzungen? Was sind mögliche Themen? Ganz grob und für Einsteiger ins Thema.

Die Präsentation ist hier zum Download verfügbar: 20140820_DeFrEnT_BDÜ_Unternehmerisch-Bloggen.pptx – vielleicht nutzt sie ja auch ohne Vortragsnotizen dem ein oder anderen Freiberufler. Wenn Sie jemand verwenden will, kann er das unter Beachtung der CC BY-NC-SA 3.0 (DE) Lizenz tun und mich bitte wie folgt nennen: „Christopher Köbel (info @ DeFrEnT . de)“. Danke.

Honorare: pro Standardseite, pro Standardzeile, pro Wort, pro Stunde?

Ich habe früher schon einmal mein Info-PDF zur Standardseite/-zeile verlinkt. Dort findet sich auch eine kleine Anekdote, warum „nennen Sie doch mal vorab eine Hausnummer“ bei unbesehenen Texten eine schlechte Idee ist. Jetzt kam das Thema erneut um die Ecke, als ein Kunde mich fragte: „Ein anderes Büro rechnet pro Wort ab, wie kann ich das vergleichen?“

Weiterlesen